Jolinchens Seereise » 7. Dezember

Datum: 07.12.2022

Uhrzeit: 09:30 Uhr

Mit dem AOK-Puppentheater nehmen Kinder Kurs auf Gesundheit.
Die AOK Bayern präsentiert auf ihrer vierten Kita-Tournee ein spannendes Abenteuer rund um das Thema Gesundheit. Ein Rahmenprogramm lockt mit Mitmachaktionen und Entdeckerparcours. Geschlossene Veranstaltung für Kindertagesstätten in der Region.
Vorstellungen um 9:30, 11:00 und 14:30 Uhr

Das wird lustig: Wenn das Drachenkind Jolinchen auf große Fahrt geht, kommt sicher auch in Bayern Seefahrerstimmung auf. Und mehr als das: Bei den insgesamt 36 Auftritten im Bundesland kann das junge Publikum auch noch viel lernen und sich dabei tüchtig austoben.

Denn an insgesamt 12 Spielorten – von Rosenheim bis Schweinfurt – präsentiert die AOK Bayern ab dem 28. November das Puppentheaterstück „Jolinchens Seereise – Leinen los” für Kita-Kinder zu gesunder Ernährung und Bewegung. Und nach den Vorstellungen können die Kinder in einem speziellen „Entdeckerparcours” bei fröhlichen Aktionen selbst aktiv werden.

Das rund 25-minütige Puppenstück erzählt eine spannende Geschichte rund um die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Freundschaft. Es ist Bestandteil des AOK-Gesundheitsprogramms „JolinchenKids”, das Kita-Kinder für eben diese Themen begeistern und motivieren soll. In dem Puppenstück wollen das Drachenkind Jolinchen und seine Freundin Henrietta mit ihrem Schiff in See stechen. Gemeinsam mit ihren Freunden sorgen sie für den richtigen, gesunden Proviant, um sich frisch gestärkt auf den Weg zu Jolinchens „Fühl-mich-gut”-Insel zu machen.

Das „Jolinchen”-Ensemble hat vor Corona bereits vier sehr erfolgreiche Tourneen in ganz Bayern mit insgesamt rund 25.000 Besuchern absolviert, nun findet die erste Jolinchen-Tour nach Beginn der Pandemie statt – und die ist für viele Kinder sicher wieder das erste kulturelle Live-Erlebnis in den vergangenen Jahren.

Dabei haben Jolinchen und Co. in den jeweils rund 1,5-stündigen Veranstaltungen viel zu bieten: Rund um die Aufführung gibt es ein abwechslungsreiches, spannendes Begleitprogramm – vom Mitmachspiel „Löwenjagd”, über gemeinsames Singen bis hin zum beliebten Entdeckerparcours, der in diesem Jahr den Schwerpunkt „Bewegung” hat. Ebenfalls sehr gefragt ist die Fotoaktion mit den „Puppen-Helden” des Stückes.

Pro Spieltag finden drei Vorstellungen statt. Dazu werden zunächst die „JolinchenKids”-Partner-Kitas in den Regionen eingeladen, danach bei freien Kapazitäten auch weitere Kindertagesstätten. Pro Spielort gibt es drei Vorstellungen für jeweils rund 200 junge Zuschauer*innen, zwei am Vormittag (9:30 und 11:30 Uhr) sowie eine Vorstellung am Nachmittag (14:30 Uhr), zu der sich auch Eltern über die jeweilige Kita anmelden können. Der Eintritt ist kostenfrei. Die genauen Termine und Locations finden Sie unten stehend.

Auch Pressevertreter sind natürlich herzlich zu den Vorstellungen eingeladen.

Anmeldungen über die „Jolinchens Seereise”-Hotline:
Telefon: 0221 27 222 – 13
Telefax: 0221 27 222 – 22
E-Mail: kindertheater@aok-kindertheater.de

Kontakt:
AOK Bayern
www.aok.de