Welche Hygienestandards werden beim STRANDKORB Open Air umgesetzt?

Die Besucher werden auf bis zu 10 Eingänge verteilt und ihrer Insel zugewiesen. So wird die Gesamtanzahl der Menschen, die sich an einem Ort befinden, verringert. Der direkte Kontakt zu Mitarbeitern wird beispielsweise durch Drehkreuze am Eingang auf ein Minimum reduziert. Durch die geregelte Wegführung zu den einzelnen Inseln wird garantiert, dass die Zuschauer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten können. Rollstuhlfahrer haben einen eigenen Zugang zu der Anlage. Die Wege sind durch Barrieren gekennzeichnet, sodass alle Zuschauer einer Insel nicht in Kontakt mit den anderen Inseln kommen. Jede Insel hat einen eigenen Toilettenblock. Strandkörbe und Toiletten werden regelmäßig desinfiziert. Außerdem steht in jedem Strandkorb ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung, damit die Hygienestandards hochgehalten werden können. Auf dem Gelände gilt Maskenpflicht, außer man befindet sich in seinem Strandkorb

Wie verhalte ich mich im Strandkorb?

Innerhalb des Strandkorbs gilt keine Maskenpflicht. Sie können sich während des Konzerts innerhalb der Markierung vor dem Strandkorb sowie im Strandkorb frei bewegen. Sobald Sie diese Zone verlassen, bitten wir Sie, sich wieder an die Abstandsregeln und Maskenpflicht zu halten. Der Müll, der gegebenenfalls bei dem Verzehr von Speisen und Getränken aus Ihrem Gastronomiepaket anfällt, kann in der Kühltasche am Strandkorb zurückgelassen werden.

An welche Corona-Regeln habe ich mich auf dem Gelände zu halten?

Auf dem gesamten Gelände gelten die Maskenpflicht sowie die Regel, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Bitte beachten Sie die angegebene farblich gekennzeichnete Wegführung, die Sie direkt zu Ihrer Insel und Ihrem Strandkorb leitet. Halten Sie sich bitte an die gekennzeichnete Wegführung.

Was passiert, wenn jemand auf meiner Insel nach dem Event positiv auf Corona getestet wurde?

Für den Fall, dass trotz aller Vorsicht eine Infektion in der Nähe ihres Strandkorbs nach einer von Ihnen besuchten Veranstaltung gemeldet wird, werden Sie vom Gesundheitsamt kontaktiert.

Wie kommen wir nach dem Event vom Gelände?

Der Konzertauslass wird durch das sogenannte „Goodbye Bingo“ durch einen Moderator geregelt. Verlassen Sie das Gelände erst, wenn Ihr Strandkorb aufgerufen wird. Sie sehen die Angabe auch über unsere LED Boards vor Ort.

Welche Sicherheitsregeln gelten beim STRANDKORB Open Air?

Gegenstände wie Schirme, Decken, Getränke, Speisen, Waffen oder ähnliche gefährliche Gegenstände dürfen nicht mitgebracht werden. Auch Taschen über einer Größe von DIN A5 sind nicht gestattet. Bitte, informieren Sie sich kurz zuvor über etwaige zusätzliche Einlassregularien auf Facebook oder unserer Homepage. Grundsätzlich sind keine professionellen Kameras auf dem Gelände gestattet!

Kann ich am Gelände etwas zu Essen und zu Trinken kaufen?

Hier wurde ein Online-Bestellsystem eingerichtet, bei dem ihr vorab eure Essens- und Getränkebestellung eurem gebuchtem Strandkorb zuordnen könnt. (Die Strandkorbnummer steht auf eurem Ticket)
Bei der Veranstaltung selbst, kann man spontan über eine App  oder über die Website bestellen und sich die Snacks kontaktlos an den Strandkorb bringen lassen. Auf diesem Weg werden lange Schlangen an Essensausgabestellen und somit unnötige Kontakte vermieden. Sobald man online bestellen kann, teilen wir euch die Website-URL bzw. den Namen der App mit. 

Was passiert wenn eine Veranstaltung doch nicht wie geplant stattfinden kann?

Wir hoffen natürlich sehr, dass alle Konzerte wie geplant stattfinden können. Sollte es aber wider erwartend der Fall sein, dass ein Konzert Corona-bedingt nicht stattfinden kann, wird sich schnellstmöglich um einen Ersatztermin (noch 2021) gekümmert. Kommt diesen Sommer kein Termin mehr zustande, wird der Ticketpreis zu 100% erstattet. Somit kannst du ganz entspannt deine Karten kaufen und hast volle Planungssicherheit. 

Darf ich eine Tasche mit auf’s Gelände mitnehmen?

Wir bitten euch möglichst keine Tasche oder Rucksack mitzunehmen. Eine kleine Tasche, die kein größeres Maß als DIN-A5 misst, ist aber erlaubt. Der Eintritt mit größeren Taschen ist nicht erlaubt. Lasst diese also bitte gut versteckt im Auto oder am besten gleich zu Hause.